Header image  

 

Claudia Oberer

 
line decor
  
line decor
 

 
 

Angebote
 

Sachkundenachweis / obligatorische Hundehalterkurse

Die Tierschutzgesetzgebung schreibt vor, dass zukünftige Hundehalter/innen eine Ausbildung besuchen müssen. Darin lernen sie die Grundzüge der Hundehaltung kennen.

Seit dem 01. September 2010 ist für den Sachkundenachweis der Theoriekurs für Ersthundehalter/innen vor dem Kauf eines Hundes  und das praktische Training  mit dem Hund obligatorisch.

Für den erfahrenen Hundehalter ist der praktische Kurs obligatorisch.

Fortlaufend theoretische Kurse und praktische Trainings im Raum AG-West und BL.

Der Sachkundenachweis wird auch in Ihrem Verein, oder für Gruppen angeboten.Informieren Sie sich unverbindlich.

Der Theoriekurs beinhaltet:

  • Geschichte des Hundes
  • Ethische Grundsätze der Hundehaltung
  • Rechtsgrundlagen
  • Verhalten des Hundes
  • Gesundheit des Hundes
  • Lernverhalten des Hundes
  • Problemverhalten

Das praktische Training beinhaltet:

  • Aufbau von Hör- und Sichtzeichen
  • Leinenführigkeit
  • Rückruf
  • Abbruchsignal
  • Sitz und Platz
  • Erkennen des Ausdruckverhaltens des Hundes
  • "Stadt"-Training

Privatlektionen

  • Unterstützung in den wichtigen Phasen des Hundes> Welpenzeit, Pubertät (Junghund). Damit Ihr junger Hund ein angenehmer Begleiter im Alltag wird.
  • Unterstützung bei Problemen mit dem erwachsenen Hund.

Beratung beim Hundekauf

Was für eine Rasse kommt für uns in Frage?
Kann es ein Hund aus dem Tierheim sein?
Wie sollte der zukünftige Welpe beim Züchter aufwachsen?

Begleitung zum Züchter oder ins Tierheim,  etc